Frauen- und Geschlechterforschung
Schwerpunkt an der Kath.-Theol. Fakultät Graz

Mitglieder


Universitätsprofessorin am Institut für Alttestamentliche Bibelwissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät und Vizerektorin für Forschung und Weiterbildung der Karl-Franzens-Universität Graz.

Kontakt:i.fischer@uni-graz.at

2011 Gastprofessur an der Facoltà Valdense di Teologia in Rom; seit 2009 Koordinatorin der Feminist Section der Internationalen Tagungen der Society of Biblical Literature (SBL); 2007–2011 Vizerektorin für Forschung und Weiterbildung an der Karl-Franzens-Universität Graz; 2007 Verleihung des Forschungspreises des Landes Steiermark; seit 2006 Generalherausgeberin der exegetisch-kulturgeschichtlichen Enzyklopädie „Die Bibel und die Frauen“; 2005–2008 Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der deutschsprachigen katholischen Alttestamentlerinnen und Alttestamentler (AGAT); seit 2004 Professorin für Alttestamentliche Bibelwissenschaften an der Universität Graz; 2003 Verleihung des „Bad Herrenalber Preises“ der Ev. Kirche Baden; 2002–2006 Mitglied im Beirat für das Übersetzungsprojekt „Die Bibel in geschlechtergerechter Sprache“; 2001–2003 Präsidentin der Europäischen Gesellschaft für theologische Forschung von Frauen (ESWTR); Studienjahr 2000/01: Gastprofessur am „Theologischen Studienjahr Jerusalem“ an der Benediktinerabtei Dormitio, Zion/Jerusalem; seit 2000 Herausgabe „Jahrbuch für biblische Theologie“; 1999–2004 verantwortlich für die AG Frauenforschung an der Universität Bonn; 1998–2006 Berufung in den Übersetzungskreis der Zürcher Bibel; 1997–2004 ordentliche Professorin für „Altes Testament und Theologische Frauenforschung“ an der Kath. Theol. Fakultät Bonn; 1995/96 Friedrich von Spee Stiftungsprofessur an der Katholisch-theologischen Fakultät Bamberg; 1995 Gastprofessur an der Katholisch-theologischen Fakultät Wien; 1994–1997 Assistenzprofessorin (später A.o.Prof.) an der Karl-Franzens-Universität Graz; 1993–1999 Mitglied der Redaktion (Sektion feministische Theologie) der Internationalen Zeitschrift Concilium; 1993 Gastprofessur an der Evangelisch-theologischen Fakultät in Marburg an der Lahn; 1993 Habilitation; 1988 Promotion; 1983–1994 Universitätsassistentin am Institut für alttestamentliche Bibelwissenschaft; 1982 Magisterium; nach der Ausbildung zur Volksschullehrerin 1977–1982 Studium der Katholischen Theologie an der Karl-Franzens-Universität Graz; geboren 1957 in Bad Aussee.

Code & Design von Philipp Harb - www.philippharb.at